Speedpack

Happy Ei: „Wir sind stolz auf unseren Nachhaltigkeitspreis" [FALL]

1 Min. Lesedauer veröffentlicht am 14 März 2021

„Wir sind ein transparentes Unternehmen. Wir haben zum Beispiel einen Empfangsraum an einem unserer Standorte, in dem wir regelmäßig verschiedene Arten von Gruppen empfangen: von Regierungen bis zu Seniorenverbänden und von Gemeinden bis zu Nachbarschaftsverbänden.“ 
 
Henk Stals besitzt die Happy Ei Geflügelfarm zusammen mit seinem Bruder. Vor der Corona-Epidemie hatte er regelmäßig Besuch: „Bis März 2020 kam ein- bis zweimal im Monat eine Gruppe vorbei. Wir sind auch in einem Schulprojekt und arbeiten mit Menschen mit keiner Verbindung zum Arbeitsmarkt. Im Jahr 2016 wurden wir deshalb zum sozial verantwortlichsten Unternehmen in dieser Region gewählt, darauf sind wir sehr stolz.“ 

Haben Sie Ihren eigenen Ansatz? 

„In der Tat. Unser Ziel ist es, die Geschäftskette so kurz wie möglich zu halten. Das Futter für die Hühner stellen wir intern her, den Kot trocknen wir selbst und lassen ihn zu Pellets verarbeiten. Für die Aufzucht mieten wir Ställe, die wir selbst belegen. Wir wollen bei allem ein gutes Gefühl behalten.  
 
„Happy Ei“ ist der Markenname für unsere Eier, da wir einige davon selbst vermarkten. Wir haben drei Standorte, teilweise in Freilandhaltung und teilweise in Ställen. Wir verkaufen unsere Eier dort über Verkaufsautomaten, liefern aber auch einige an die Gastronomie. Wir produzieren anderthalb Millionen Eier pro Woche, dank der Automatisierung von Prinzen können wir das mit einer kleinen Gruppe von Mitarbeitern schaffen.“ 

Wie sind Sie auf Prinzen gestoßen? 

Vor drei Jahren haben wir eine Firma gekauft, die mit einem Prinzen Speedpack gearbeitet hat, was unsere erste Erfahrung mit Prinzen war. Ich hatte sofort ein gutes Gefühl dabei, also habe ich 2019 an einem anderen Standort einen Prinzen Smartpack installieren lassen, der 30 Eier auf einmal aufnimmt. Mit dieser Maschine lässt sich auch gut arbeiten, sogar besser als mit anderen Zulieferern, wenn ich ehrlich bin. 

Kontaktieren Sie mich Oder finden Sie einen Händler

Picture of Edwin Vlems

Herausgegeben von

Edwin Vlems
Edwin Vlems ist Marketing Manager der Vencomatic Group.

Wachsen Sie Ihr Geschäft mit
der geringsten Umweltbelastung

Zwei Dinge, die jeder liebt.