Tierschutz

Zufriedene Tiere

Die Vencomatic Group findet es wichtig, die Bedürfnisse eines Tieres im Auge zu behalten. Vor allem sind wir der Ansicht dass ein Huhn, das sich wohlfühlt, eine bessere Leistung erbringen wird. Unsere Mission ist es, tiergerechte Geflügelsysteme zu entwickeln und gleichzeitig den Planeten zu schützen. 

Icon
Wir wollen Geflügel und Eier verstehen
Icon
Wir brauchen eine langfristige Planung
Icon
Wir wollen den Bedarf an Antibiotika reduzieren
Icon
Wir müssen wissensbasierte Systeme entwickeln
Icon
Wir müssen ein Gleichgewicht zwischen Natur und Lebensmittelsicherheit finden

Die Geschichte des Tierschutzes

Ruth Harrison war eine britische Tierschutzaktivistin und Autorin. 1964 veröffentlichte sie das Buch „Animal Machines“ (Tiermaschinen), in dem sie die intensive Geflügel- und Viehhaltung beschreibt.

Als Reaktion auf dieses Buch setzte die britische Regierung einen Untersuchungsausschuss ein, der von Professor Roger Brambell geleitet wurde. Dessen Forschung konzentrierte sich auf das Wohlergehen von Tieren in Intensivhaltung. Das Komitee formulierte eine Empfehlung, bekannt als „Brambell's Five Freedoms“ (Brambells fünf Freiheiten), um die Bedürfnisse eines Tieres zu beschreiben. Als Ergebnis des Berichts wurde der Beratende Ausschuss für das Wohlergehen landwirtschaftlicher Nutztiere gegründet, um den Tierhaltungssektor zu überwachen.

Dies erfolgte durch eine Liste der „fünf Freiheiten“, die von Berufsgruppen wie den Tierärzten übernommen wurde:

  • Freiheit von Hunger oder Durst, durch Zugang zu frischem Wasser und einer Ernährung, die die volle Gesundheit und Kraft erhält;
  • Freiheit von Unbehagen, durch Bereitstellung einer geeigneten Umgebung, einschließlich Schutz und eines bequemen Ruheplatzes;
  • Freiheit von Schmerzen, Verletzungen oder Krankheiten, durch Vorbeugung oder schnelle Diagnose und Behandlung;
  • Freiheit, um (die üblichen) normalen Verhaltensweisen auszudrücken, durch die Bereitstellung von ausreichend Platz, guten Einrichtungen und Gesellschaft der eigenen Tierart;
  • Freiheit von Angst und Leid, indem Bedingungen und Behandlungen geschaffen werden, die psychisches Leid verhindern.

Lesen Sie mehr in unserem e book „Käfigfrei“.

Bolegg-Terrace-(3)2

Vencomatic und die Käfigfreiheit

Seit 1983 arbeiten wir mit Hennen, die sich frei im Stall bewegen. Wir sind die Spezialisten für Käfigfreiheit, weil wir wirklich glauben, dass die Tiere die besten Leistungen erbringen, wenn man sich optimal um sie und ihr Wohlergehen kümmert 

Vencomatic hat umfangreiche Erfahrung mit Volierenlösungen. Wir haben unser erstes Volierensystem in den späten 90er Jahren eingeführt und entwickeln unsere Systeme aufgrund von Erfahrung und Forschung kontinuierlich weiter. 

Jump-Start-wk6-(1)2-

Die Bedeutung der Aufzucht

Eine optimale Aufzucht bildet die Grundlage für Hochleistungslegehennen. Ein Aufzuchtsystem sollte dem Wachstum des Huhns folgen und die Henne trainieren, um in der Lage zu sein:  
- zu springen, sich niederzulassen und auf einer Sitzstange zu ruhen 
- auf ein Lichtdimmprogramm zu reagieren 
- auf verschiedenen Ebenen nach Futter und Wasser zu suchen. 

Möchten Sie mehr über die käfigfreie Haltung erfahren? 

Holen Sie sich das E-Book „Käfigfrei“

Das Tierwohl stand von Anfang an im Mittelpunkt unseres Handelns.

Wir haben mit Tausenden von großen und kleinen Landwirten und Unternehmen zusammengearbeitet. 

Free-range-hen

Natürliches Verhalten

Jeder Geflügelhalter ist glücklich, wenn er zufriedene Hühner sieht, die ihr natürliches Verhalten zeigen. 

Volierensysteme wurden erfunden, um Legehennen ein Maximum an Freiheit zu bieten und gleichzeitig die Bodenfläche effizient zu nutzen. Volieren bestehen aus mehreren Etagen, in denen die Vögel gefordert werden, den vertikalen Raum zu nutzen, um Futter, Wasser, Nester und Sitzstangen zu finden. Für eine maximale Boden- und Nestnutzung verfügt ein Stall oft über mehrere Systemreihen, und ein Wechsel von einer Reihe zur anderen ist möglich. 

„Mit der Bolegg-Terrace fühlen sich die Hennen auf dem Weg zum Nest sicher.“

bolegg-terrace
Klaasjan Salomons

Eigentümer Freilandbetrieb

Oder lesen Sie unsere Blog-Artikel

Lassen Sie uns über Ihre Herausforderung sprechen