Eier

Hendrix Genetics wird mit dem Genus Focus für die in-ovo Geschlechtsbestimmung ausgestattet

2 Min. Lesedauer veröffentlicht am 10 Mai 2024

Die neue Legehennen Brüterei von Hendrix Genetics in Deutschland wird mit dem Genus Focus für die in-ovo Geschlechtsbestimmung von Orbem und der Vencomatic Group ausgestattet.

Hendrix Genetics, ein führendes Unternehmen in der Geflügelindustrie, gibt mit Stolz die Einführung der hochmodernen nicht-invasiven MRT-Technologie bekannt: der Genus Focus für die in-ovo Geschlechtsbestimmung. Diese Installation stellt einen grundlegenden Schritt in der brand-neuen Legehennenbrüterei von Hendrix Genetics in Deutschland dar, da die Geschlechtsbestimmung im Hühnerei von den deutschen Tierschutzstandards und -gesetzen verlangt wird.

 “We chose Orbem and Vencomatic Group’s in-ovo sexing solution because of their proven record in ensuring operational efficiency while meeting the highest animal welfare standards.” Adri Mertens, Operations Manager HGL Deutschland GmbH.

 “Wir haben uns für die in-ovo Geschlechtsbestimmung von Orbem und der Vencomatic Group entschieden, weil sie nachweislich die betriebliche Effizienz erhöhtund gleichzeitig die höchsten Tierschutzstandards erfüllt.“ Adri Mertens, Betriebsleiter HGL Deutschland GmbH.

Die neue Brüterei mit dem Genus Focus wird Hendrix Genetics in die Lage versetzen, in-ovo gesexte Eintagsküken auf dem deutschen und niederländischen Markt anzubieten und damit sein Wertangebot für die Geflügelindustrie weiter zu verbessern. 

“Wir sind sehr erfreut über die neue Brüterei und den Genus Focus in Deutschland. Damit können wir den 5*D-Ansatz erfüllen und unsere Kunden mit deutschen Eintagsküken beliefern. Die Nachfrage nach unseren ausgezeichneten braunen und weißen Produkten ist sehr hoch, insbesondere nach Dekalb White", sagte Alex Janssen, kaufmännischer Leiter der HGL Deutschland GmbH

Der Genus Focus basiert auf der Magnetresonanztomographie (MRT) und bietet eine nicht-invasive Methode zur Geschlechtsbestimmung von Geflügeleiern aller Rassen mit hohem Durchsatz. Er kombiniert fortschrittliche Bildgebungs- und KI-Technologie mit einer fachkundigen Automatisierungstechnik, die eine Geschlechtsbestimmung von Geflügelembryonen in Echtzeit an und vor dem 12. Tag der Bebrütung ermöglicht. 

Dr. Lotte van de Ven (Vencomatic Group, CEO) beglückwünscht Vepymo zur Wahl des Genus Focus als nicht-invasive, hochautomatisierte Lösung für die in-ovo Geschlechtsbestimmung, die das Bedürfnis der Branche widerspiegelt, die richtige Balance zwischen betrieblicher Effizienz und tierfreundlichen Lösungen zu finden.

Die Implementierung dieser Technologie bei Hendrix Genetics Layers Deutschland verbessert die Effizienz und steht im Einklang mit den aktuellen Tierschutzbestimmungen, einschließlich der KAT-Standards (Verein für kontrollierte alternative Tierhaltung).

Dr. Pedro Gomez (Orbem, CEO) sagt: “Die Einführung des Genus Focus, unserer KI-gestützten MRT-Technologie, durch HGL Deutschland ist ein bedeutender Schritt nach vorne für die Geflügelindustrie und bestätigtdie Vorteile unserer in-ovo Geschlechtsbestimmung, die hochautomatisiert, nicht-invasivund für alle Rassen anwendbar ist.“

Über Hendrix Genetics
Hendrix Genetics ist ein führendes Multi-Spezies-Tierzuchtunternehmen mit Hauptaktivitäten in der Legehennen-, Puten-, Schweine-, Aquakultur- und traditionellen Geflügelzucht. Hendrix Genetics stellt tierischen Proteinproduzenten in mehr als 100 Ländern Fachwissen und Ressourcen zur Verfügung. Das Unternehmen hat Niederlassungen und Joint Ventures in 25 Ländern und beschäftigt mehr als 3.000 Mitarbeiter.

Hendrix Genetics Kontakt: alex.janssen@hendrix-genetics.com 

Über Orbem
Orbem trägt dazu bei  eine nachhaltige und gesunde Zukunft auf zu bauen, indem wir KI-gestützte Bildgebungstechnologie industrialisieren. Orbem revolutioniert die Geflügelindustrie durch die Einführung von kontaktloser Eierklassifizierung und -analyse für alle Rassen und ermöglichen unseren Kunden datengestützte 
Entscheidungen zur Produktionsoptimierung. Orbem ist in vier Ländern vertreten und ermöglicht Brütereien und Genetikerndurch nicht-invasive in-ovo Geschlechtsbestimmung, Phänotypisierung und Erkennung des Befruchtungsstatus vor der Inkubation neue Möglichkeiten zur Prozessoptimierung und Effizienzsteigerung. 

Orbem Kontakt: press@orbem.ai 

Über Vencomatic Group
Innovation trifft Nachhaltigkeit
Die Vencomatic Group blickt auf 40 Jahre Erfahrung in der Bereitstellung innovativer Lösungen entlang des gesamten Egg Way zurück. Unser Engagement bleibt stark, da wir unsere Werte in Bezug auf Tierschutz, Nachhaltigkeit, Automatisierung und operative Exzellenz in Einklang bringen, um die sich entwickelnden Anforderungen der globalen Geflügelindustrie zu erfüllen.

Vencomatic Kontakt: info@vencomaticgroup.com 


Herausgegeben von

Vencomatic Group

Grow your business with
the lowest environmental impact

Two things everyone loves.